deutsche Version english version türkçe versiyonu
 

Musa Dagh 2

Musa Dagh – Der historische Ort des armenischen Widerstandes und vielleicht ein Symbol des Friedens zwischen Armeniern und Türken

Am Musa Dagh schlossen sich die Dorfbewohner in höchster Gefahr vor der osmanischen Armee zusammen und leisteten erfolgreich Widerstand. Sonst hätte ihnen, wie tausenden anderen, die Deportation gedroht. Der Roman „40 Tage am Musa Dagh“ von Franz Werfel erzählt von dieser schrecklichen Zeit. Eine französische Fregatte rettete nach mehr als 50 Tagen auf dem Berggipfel fast 5000 Menschen vom Berg (September 1915).

Heute steht der Musa Dagh für mich heute als Zeichen des Friedens und der Versöhnung zwischen Türken und Armeniern.

 

 
Copyright 2015© donnerwetter.de GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt |  Nutzungsbedingungen |  Impressum